Stuhlkreis mit bunten Stühlen

Zipp-Zapp

Ich kann mir ganz fürchterlich schlecht Namen merken. Darum führe ich bei Ferienfreizeiten und Wochenenden immer gerne die Kennenlernspiele durch. Heute zeige ich dir das Spiel Zipp-Zapp inklusive einer kleinen von mir ausgedachten Variante. Das Spiel eignet sich vor allem, um bereits bekannte Namen zu festigen.

  • Kategorie:Kennenlernspiel
  • Dauer: max. 20 min
  • Ort: drinnen
  • Alter: egal
  • Gruppengröße: ab 8 Personen
  • Material: keins
  • Vorbereitung: Stuhlkreis

Die Gruppe sitzt im Stuhlkreis. Ein Teilnehmer steht in der Mitte. Dieser zeigt auf einen der Mitspieler und sagt entweder Zipp oder Zapp. Sagt er Zipp, so muss der Angesprochene den Namen seines linken Sitznachbarn nennen. Sagt er Zapp, so muss er den Namen des rechten Sitznachbarn nennen. Kann er dies innerhalb von wenigen Sekunden nicht, so muss er nun in die Mitte. Sagt der Spieler in der Mitte Zipp-Zapp, so müssen alle Spieler sich einen neuen Platz suchen (auch der in der Mitte). Wer keinen Platz findet, der muss in die Mitte.

Variante

Sagt der Spieler in der Mitte Zupp, dann muss der Gefragte den Namen des Fragenden nennen.

Wichtig

Manche Spieler versuchen sich erst gar nicht lange mit Zipp oder Zapp, sondern nutzen direkt Zipp-Zapp, da man so normalerweise direkt einen Platz findet. Sollte das passieren, so erlaubt man Zipp-Zapp erst ab einer bestimmten Anzahl an Fragen. Das Spiel lebt außerdem von der Schnelligkeit. Der Fragende sollte also schnell hintereinander agieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.